2015-DMC-Logo-87

Letzte Änderung
16.10.2015

logo_baboons

Offroad-News

Topliste Offroad Motorrad

 

Kopfleiste neu2
dmv-logo-87

 F A H R E R I N F O S

Reglement 2015

Das hier veröffentlichte Reglement ist die vom DMV genehmigte, verbindliche Regelung für DMC-MonkeyCross-Rennen.

Nachfolgend noch einige ergänzende Übersichten und Informationen:

Aktuelle
TERMINE, BILDER
u. DM-STAND
siehe
<Startseite>

 K L A S S E N / F A H R Z E U G E / A L T E R S K O N Z E P T

Kl.

Fzg´e / Motoren

Räder

max. Hubraum

Alter

0

Monkeys & Pitbikes
mit definierten
50ccm-Motoren

max. 12/10

50ccm

6 - 12

1

Fzg´e mit
XR/CRF100-Motoren
und Honda CRF125

 max. 19/16

 100ccm/
125ccm

 ab 10

2

Monkeys & Pitbikes
mit monkey-
typischen Motoren

max. 14/14

125ccm

11 - 16(18)

3

Monkeys & Pitbikes
mit monkey-
typischen Motoren

max. 14/14

unbegrenzt

ab 14

4

Fzg´e mit definierten 4Takt-Motoren   
Pitbikes mit monkeytyp. Motoren

unbegrenzt
17/17

 200ccm 
unbegrenzt

ab 13

5

Gespanne 4Takt mit Motoren der Kl.3 & 4

max. 17/14

200ccm

ab 14/13

Fzg-/Modellübersicht

Modelluebersicht

Alterskonzept

Alterskonzept

Kids-Gespanne

Wir verfolgen mittelfristig das Ziel, eine zweite Gespannklasse einzuführen; ausschließlich für Kinder. Diese Klasse wird folgende Rahmenbedingungen haben:

Motor:  Pitbike-Motoren bis 125ccm (analog Kl.2)
Räder:  hi max. 12Zoll / vo max. 14Zoll / Beiwagen frei
Rahmen: Vorder- u Hinterrad müssen fluchten;
         Länge 130cm (Radachse zu Radachse);
         Breite 125cm (Fußraste bis Beiwagenseite) 
Alter:   Fahrer 10 bis 14 J.; Beifahrer ab 10 J.

Sofern 2 Wochen vor den Rennen mind. 3 verbindlichen Voranmeldungen vorliegen, wird die Kl. im Rahmenprogramm fahren; mit vergünstigtem Startgeld (5,- mit DMC-Lizenz; 10,- ohne DMC-Lizenz) mindestens ein Training und ein Wertungslauf (10min. + 2 R). Sofern die Klasse bei mehr als 3 Rennen ausgetragen wird, ist auch eine Jahressonderwertung geplant, allerdings (noch) ohne DM-Titel.

W e i t e r e  F A H R E R I N F O S

Startnummern sollten spätestens 10 Tage vor dem ersten Rennen beim DMC beantragt werden. Hierzu sind folgende Daten an dmc-vorstand@monkeycross.de zu senden: Vor- u. Zuname, ggf. Bewerber, Wohnort, Jahrgang, MC-Klasse u. Wunsch-Nr. (zw. 2 u 99).
Startnummern werden für die Dauer einer Saison zugewiesen.
Erstanmeldungen vor Ort erhalten eine vom DMC zugewiesene Startnummer, die sie die gesamte Saison behalten müssen.

DMC-Jahreslizenz benötigt, wer an mehr als 4 Rennen teilnehmen möchte. Diese gibt´s bei der DMC-Vorstandschaft, direkt oder bei den Rennveranstaltungen. Voraussetzung ist die Mitgliedschaft im DMV (Ausweis nicht vergessen!).
DMC-Lizenzantrag:
<pdf> <.doc> <.docx>).

DMV-Mitgliedschaft besorgt ihr euch bitte direkt beim DMV (<Antrag>).
Neue DMV-Mitglieder, die bis zu ihrem ersten Rennen noch keinen DMV-Ausweis haben, sollten sich vorab die Mitgliedschaft bestätigen lassen, da sie beim Rennen einen Nachweis vorlegen müssen.

Nennungen zu den Rennen werden beim Veranstalter vor Ort abgegeben. Bei Minderjährigen ist die Unterschrift des Erziehungsberechtigten erforderlich. Jeder Teilnehmer/Erziehungsberechtigte muss Kenntnis vom <DMC-Reglement> haben und dieses mit Abgabe der Nennung anerkennen.
Tagesnennung für Lizenzinhaber: Hier genügt künftig die Unterzeichnung des Haftungsverzichts vor Ort
<.pdf>

Tagesstarter (ohne DMC-Lizenz u. ohne DMV-Mitgliedschaft) können an max. vier Rennen pro Saison teilnehmen. Sie werden auch in der DM-Wertung berücksichtigt. Auch Tagesstarter sollen vorher eine Start-Nr. reservieren.
Tagesnennung ohne DMC-Lizenz:
<.pdf>, <.doc>, <.docx>

Zeitplan und weitere Infos zu den einzelnen Rennen werden jeweils einige Tage vorher auf www.monkeycross.de veröffentlicht.

Rennberichte
Anmeldeformular
für Veranstalter